· 

10 Gründe heute noch zu Laufen

Jeder kennt den protestierenden inneren Schweinehund, der überzeugend versucht zahlreiche Gründe aufzubringen, warum es heute sinnvoller ist die Beine hochzulegen und die Zeit bewegungslos auf dem Sofa zu verbringen.

Allein 3 Km laufend pro Tag können schon reichen um euren Körper und Geist zu verändern und langfristig die Motivation für den Laufsport zu steigern.

Eurem inneren Schweinehund fallen sicherlich hunderte Gründe ein, heute nicht zu laufen, doch ich werde euch 10 überzeugende Gründe nennen, die für das Laufen sprechen.

1. Laufen ist simpel und nicht zeitaufwendig

Eigentlich wollt Ihr schnell wieder nach Hause und den Tag gemütlich verbringen. Der Trainingstag im Fitness Studio würde euch vermutlich mindestens 2 Stunden eurer Zeit klauen (inklusive Anfahrt, Duschen und Zeit in der Umkleide). Laufen ist simpel. Idealerweise startet ihr von der Haustüre weg, und kommt nach einem Lauf über 30 Minuten schon ins Schwitzen.

2. Laufen ist natürlich

Der moderne Mensch sucht heute nach zahlreichen Möglichkeiten, seine Grenzen auszureizen und neues für sich zu entdecken. Grund ist häufig die zunehmende Entfremdung vom eigentlichen natürlichen Wesen des Homo sapiens. Der Mensch ist der geborene Läufer. In Zeiten weit vor der Motorisierung, waren die eigenen 2 Beine die beste Möglichkeit um von A nach B zu kommen. Durch regelmäßiges Laufen kommt Ihr der Natur des Menschen wieder näher und das macht euch zufriedener. 

3. Laufen schützt vor Krankheit

Regelmäßige Bewegung vor allem an der frischen Luft stärkt erwiesenermaßen euer Immunsystem. Durch ein regelmäßiges moderates Lauftraining über das ganze Jahr, nehmt ihr täglich an den Veränderungen der Natur teil, und schützt euch gerade in der kühleren Jahreszeit vor Infekten.

4. Laufen macht schlau

Die regelmäßige Schrittabfolge sorgt langfristig für eine bessere Durchblutung eurer Rechenzentrale. Nach einem moderaten Training ist euer Gehirn mit Sauerstoff versorgt und arbeitet ökonomischer. So bietet ihr beste Voraussetzungen für intellektuelle Höchstleistungen.

5. Laufen macht schlank und gelegentliches Schlemmen ist erlaubt

Wer darauf bedacht ist, sein Gewicht zu halten, und dennoch auf die ein oder andere Köstlichkeit nicht verzichten möchte, kann durch ein regelmäßiges Lauftraining sein Gewicht konstant halten oder sogar abnehmen.

6. Laufen stärkt die Knochen

Entgegen früherer Vermutungen, dass Laufen den Gelenken schadet und die Knochen anfälliger macht, weiß man heute, dass ein moderates regelmäßiges Lauftraining die Knochensubstanz stärkt und auch bei den Gelenken für eine bessere Versorgung des Knorpelgewebes sorgt. So schützt Ihr euch langfristig vor Erkrankungen wie beispielsweise Osteoporose.

7. Laufen schafft Abstand

Wie häufig sehnt man sich heutzutage nach ein bisschen Ruhe und Zeit für sich selbst. Beim Laufen könnt Ihr voll und ganz bei euch sein. Ab in den Wald und lasst den Arbeitsalltag hinter euch.

8. Laufen verbindet

Geteiltes Leid ist halbes Leid. Laufen mit dem eigenen Partner kann eure Beziehung positiv beeinflussen. Gerade die gemeinsame Bewegung bringt neue Perspektiven und Möglichkeiten in das Paarleben und stärkt eure Verbindung.

9. Laufen kann jeder

Auch wenn Laufen, ähnlich wie das Schwimmen ein sehr technischer Sport ist, reichen dem Anfänger anfangs wenige Kilometer. Dafür ist jeder Mensch mit genialen Sprunggelenken ausgestattet. Beschäftig man sich länger mit der natürlichsten Art der Fortbewegung erlernt man wieder, was im Laufe der Evolution bei so manchem verloren ging.

10. Laufen macht glücklich

Der Laufschritt macht uns glücklicher und zufriedener. Laufen bewirkt die Ausschüttung verschiedenster Botenstoffe im Gehirn, die unser Belohnungssystem aktivieren und uns glücklich machen. Ein sicherlich gesünderer Mechanismus als ein Schnaps oder eine Zigarette. Und er hält länger an.

.... eigentlich könnte ich ständig weiterschreiben und aufzählen, und ich bin mir sicher, dass euch auch noch zahlreiche Pro's für den Laufsport einfallen. Doch diese 10 Gründe sollten für heute reichen, um den Weg vom Sofa in die Laufschuhe zu finden.

 

Also nichts wie raus mit euch !


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unterstützt bei läuferischen Aktivitäten  von 

asics

* als MarsEndurance-Athlet erhalten Sie eine ärztliche Trainingsbegleitung für Ihr Lauftraining und erhalten rund um die Uhr Zugang zum Athletenportal mit begleitenden Informationen zu Ihrem Training.

Besuchen Sie uns auch bei Facebook und Instagram