Die Begeisterung für den Sport bekam ich quasi in die Wiege gelegt.

Bewegung begleitete mich durch mein Leben wie der Wind die Blätter.

 

Schon während meiner Jugend fand ich Gefallen am Laufsport,  und habe gemerkt, dass ich dabei richtig gut abschalten kann. Vor meinem Abitur entdeckte ich  das leistungsorientierte Schwimmen, und etwas später legte ich mir mein erstes Rennrad zu. 

 

Durch das Studium der Medizin kam ich dem Verständnis des menschlichen Körpers noch deutlich näher und entdeckte das Adaptionsphänomen im Detail.

 

Auf vielen Reisen habe ich verschiedenste Ansätze und Interpretationen des Ausdauersports kennengelernt.

 

Wie einzigartig und hoch funktionell der menschliche Körper ist, habe ich durch Yoga erfahren, welchen ich ergänzend zum Ausdauertraining praktiziere.

 

 

 

 Marius Förster

(Arzt, Läufer, Yogi)


Unterstützt bei läuferischen Aktivitäten  von diesen Partnern:

Finde uns auch bei Facebook und Instagram