Montura Fire Jacket

Zugegeben, die italienische Outdoormarke Montura war mir bis vor kurzem im Trailrunning Bereich kein großer Begriff. Seit meinem Besuch beim Limone Skyrace im nördlichen Teil des Gardasees ist mir jedoch bewusst, dass dieses hochwertige Label für den ambitionierten Trailrunner einiges zu bieten hat.

Seit längerem schon bin ich auf der Suche nach einer Laufregenjacke, welche auch bei starkem Wolkenbruch nicht für schlechte Stimmung sorgt, und dennoch wenig Platz im Laufrucksack einnimmt. Beim Fire Jacket von Montura, einer 3-Lagen Gore-Tex Active Hardshell-Jacke bin ich letztendlich fündig geworden.

1. Material und Ausstattung




Die sehr leichte Jacke (246g) besitzt eine 3-Lagen Gore-Tex Active Membran, welche bei hoher wetterfestigkeit (Wassersäule 20.000mm) dennoch für eine sehr gute Atmungsaktivität sorg.

Die Jacke besitzt 2 Front RV-Taschen, eine Kapuze mit Stirnsaum und Öffnungen für eine bessere Belüftung, was beim Laufen und Trailrunning sehr angenehm ist. Die Kapuze lässt sich optimal an den Kopf anpassen und beim Laufen hat man auch in der Kapuze keine Bewegungseinschränkung.

2. Eigenschaften beim Trailrunning

Was als erstes auffällt, ist das geringe Gewicht, was bei dieser robusten Jacke wirklich erstaunlich ist. Daher trägt sich die Jacke sehr angenehm, und kann im Sommer als Toplayer in der 2.Schicht, oder ich Winter in der 3. Schicht getragen werden. Die Atmungsaktivität ist hervorragend, und macht diese Jacke daher zu einem super Begleiter auf den Trails. Das Packmaß ist sicher nicht so gering wie manch andere leichte Laufjacke, dennoch passt die Jacke gut auch in kleine Laufrucksäcke. 

3. Verarbeitung und Haltbarkeit

 

Die Jacke ist hochwertig verarbeitet und auch nach mehrmaligem Waschen zeigen sich keine Veränderungen am Material. Der Preis ist mit 239 € nicht niedrig, aber Montura zeichnet sich durch solide Verarbeitung und gute Haltbarkeit aus, so dass die Jacke mit Sicherheit einen treuen Begleiter durch verschiedenste Witterung darstellt. 

4. Fazit

Hochwertige, robuste Regenjacke, welche sich durch guten Wetterschutz (Wassersäule 20.000mm) bei hervorragender Atmungsaktivität dank Gore Tex Active, auszeichnet.

Als Wettkampfjacke wegen etwas größerem Packmaß bedingt geeignet, aber fürs Training ein Top-Begleiter. Preissegment mit 239€ eher hoch. Das Design ist wie von Montura gewöhnt eher schlicht, jedoch mit der auffällig Platzierung des Logos auf dem Rücken.

mehr von Montura: www.montura.it 

Unterstützt bei läuferischen Aktivitäten u.a. von diesen starken Partnern:

Finde uns auch bei Facebook und Instagram und iTunes