Montura Fast Light Hoody Jacket

 

Die italienische Outdoor-Marke Montura mit Sitz in Trentino hat schon länger Ihren Platz im Bergsport-Bereich. Für die Zukunft plant das Label eine noch weitere Ausdehnung in den Trailrunning-Bereich. Aktuell bietet Montura jedoch schon einige Interessante Produkte für Trailrunner.

 

Dank der Alpstation in München, hatte ich die Möglichkeit, das Fast Light Hoody Jacket zu testen.


Nach mehreren Trainingsläufen bei herbstlichen Temperaturen hab ich mich richtig gut mit der leichten Trainingsjacke angefreundet.

 

Hier die Übersicht:

 

1. Material und Ausstattung:

 

Die leichte Jacke mit einem Gewicht von 285g besteht zu 100% aus Polyester, und ist gut atmungsaktiv. 

Sie besitzt 2 Reißverschluss- Fronttaschen und eine Kapuze, welche mittels einem elastischen Rundumband gut am Kopf sitzt und auch beim Downhill-Laufen einen festen Sitz hat.

 

 

2. Eigenschaften beim Trailrunning

 

Die Jacke liegt auch Dank des niedrigen Gewichts gut am Körper. Beim Laufen bei spätsommerlichen oder herbstlichen Temperaturen, oder auch bei früh morgendlichen Läufen  bietet die Jacke einen guten Wärmeschutz, bei dennoch ordentlicher Atmungsaktivität. 

Kühle Windstöße fängt das Fast Light Jacket zwar ab, bietet aber keinen so gründlichen Windschutz wie Jacken mit Windstopper-Membran. Ein leichter Nässe-Schutz bei Regen ist vorhanden, dafür ist die Jacke jedoch auch nicht ausgelegt. Auch bei längeren Läufen reibt die Jacke nicht und trägt sich angenehm.

 

3. Verarbeitung und Haltbarkeit

 

Natürlich bin ich die Jacke noch über keine gesamte Saison gelaufen... Die Verarbeitung wirkt jedoch hochwertig und auch nach mehreren Läufen mit Trailrunning - Rucksack zeigen sich keine Abnutzungen am Material.

 

4. Fazit

 

Dank des niedrigen Gewichts, ist die Jacke gerade für Trail- und Bergläufer ein guter Begleiter.

Sie lässt sich gut und platzsparend verstauen und findet in jedem Laufrucksack ihren Platz.

Die Jacke dient als Midlayer, lässt sich bei herbstlichem trockenem Wetter jedoch auch gut als oberste Schicht tragen. Wer dann noch eine leichte Regenjacke mit im Rucksack verstaut hat, ist somit auch bei nassem Wetter gut gerüstet. Das Design der Jacke ist schlicht. Die Jacke ist auch in der Farbe Light-Blue erhältlich. 


mehr von Montura: www.montura.it 

Unterstützt bei läuferischen Aktivitäten u.a. von diesen starken Partnern:

Finde uns auch bei Facebook und Instagram und iTunes