Bildrechte: Jentschura

 

Es kratzt im Hals, die Nase läuft und auf dem Trainingsplan steht eine Tempoeinheit..... Wie verhalte ich mich richtig, wenn eine Erkältung im Anmarsch ist ?

 

 

Prinzipiell sollte man bei einer Erkältung auf jeden Fall das Training anpassen, wenn nicht sogar pausieren

 

 

Worin besteht die Gefahr?

 

Durch eine verschleppte Erkältung besonders bei Viruserkrankungen kann sich eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) entwickeln. Diese Erkrankung kann zu bleibenden Herzschäden führen.

 

Wann sollte ich mein Training komplett pausieren ?

 

Absolutes Trainingsverbot besteht bei Fieber (Temp. > 38,5°C), so wie bei deutlichen Symptomen eines Infektes (körperliche Schlappheit, vermehrtes Atmen bei Belastungen wie Treppensteigen, geschwollene, schmerzende Lymphknoten, Schwindel,....)

 

Wann sollte ich mein Training anpassen ?

 

Bei einem leichten Kratzen im Hals, oder einer laufenden Nase besteht erhöhte Alarmbereitschaft. Dies sind Anzeichen dafür, dass unser Immunsystem geschwächt ist. Eine zu intensive Trainingseinheit könnte jetzt den Ausbruch des Infektes hervorrufen und meinen Körper schwächen. Es gilt, die Intensität deutlich zu reduzieren und nur noch im Regenerationsbereich zu trainieren (50-60% der max. HF). Auch der Umfang des Trainings sollte für diesen Zeitraum reduziert werden. 

 

Woran merke ich einen aufkommenden Infekt?

 

Ein guter Indikator ist der Ruhepuls. Miss täglich zur gleichen Uhrzeit (am besten morgens im Bett vor dem Aufstehen) deine Ruheherzfrequenz (liegende Position für mind. 10 min) und dokumentiere diese. Es gibt mittlerweile zahlreiche Apps für Smartphones, mit denen man mit Hilfe der Kamera des Handys den Puls bestimmen kann. Somit kannst du über einen längeren Zeitraum deine Herzfrequenz beobachten. Ist der Ruhepuls um bis zu 10 Schläge höher als gewöhnlich, kann dies ein Hinweis für einen aufkommenden Infekt sein, und du solltest dein Training anpassen. Für diesen Tag sollte dann keine Tempoeinheit auf dem Programm stehen.

 

Unterstützt bei läuferischen Aktivitäten u.a. von diesen starken Partnern:

Finde uns auch bei Facebook und Instagram und iTunes