· 

Was ist eigentlich Ayurveda - können wir Läufer davon profitieren ?

Ayurveda, ein Begriff, der sicherlich dem ein oder anderem schon zu Gehör gekommen ist. Man sieht ihn häufiger im Rahmen von Fitness- oder Wellnesskuren, doch was steckt eigentlich dahinter, und hat Ayurveda auch einen Nutzen für uns Laufsportler ?

Im Sanskrit (alt-indischen) bedeutet Ayurveda "die Lehre vom Leben", und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen. Ayurveda ist somit eine traditionelle indische Heilmethode, die jedoch weit über die Heilung von chronischen Krankheiten hinausgeht. Der Ansatz des Ayurveda beinhaltet zahlreiche Ratschläge und Möglichkeiten, welche zu einem ruhigeren, gelasseneren und glücklicheren Leben führen können. Somit ist Ayurveda nicht nur Medizin und Therapie, sondern liefert viele Arten von Prävention und Gesundheitsförderung welche auch für die westliche Medizin eine Bereicherung darstellen können.

Ayurveda hat einen ganzheitlichen Anspruch und setzt sich aus mehreren Bereichen zusammen:

Ayurveda-Massage und -Reinigungstechniken

 

Ernährungslehre 

 

Yoga

 

Pflanzenheilkunde

 

Nach der Lehre des Ayurveda weiß man, dass Bewegung eine der Grundsäulen langfristiger körperlich und geistiger Gesundheit ist. Somit beinhaltet Ayurveda in seiner Therapie auch den körperlichen Anteil von Yoga in Form von Asanas. Die Übungen des Yoga bieten uns viele Möglichkeiten unseren Körper und Geist zu stabilisieren. Der Laufsport kann den Ansatz noch ergänzen, im dem er eine zusätzliche Säule bietet, und durch laufende Bewegung unser Herz-Kreislauf-System gestärkt werden kann. Auch bieten Trailläufe an der frischen Aussenluft zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit näher an der Natur zu sein und unser Immunsystem langfristig zu schützen.

Zu Beginn einer jeden Ayurveda-Therapie wird der Konstitutionstyp eines Menschen ermittelt. Das ist sehr wichtig, da der Mensch stets als Lebewesen bezeichnet werden sollte, welches in Wechselwirkung mit seiner Umwelt steht. Diese Umwelt hat Einfluss auf unsere Konstitution. Aber auch umgekehrt kann ein Mensch seine Umwelt beeinflussen. So kann beispielsweise ein ausgeglichen ruhender Mensch andere hektische Personen durch seine Ausstrahlung beruhigen.

 

Im Ayurveda spricht man bei der Ermittlung der Konstitution und Charakteristika von 3 Typen, den sog. Doshas

 

Vata

Dieser Typ zeichnet sich durch einen leichten zarten Körperbau aus. Er ist sehr feinfühlig und neigt zur Besorgnis . Seine geistige und körperliche Energie kommt in Schüben.

 

Pitta

Er zeichnet sich durch einen mittleren häufig auch athletischen Körperbau aus. Er hat eine gute und schnelle Verdauung, ist unternehmungslustig und liebt Herausforderungen.

 

Kapha

Dieser Typ zeichnet sich durch eine ruhige und ausgeglichene Persönlichkeit aus, er regt sich selten auf. Er hat einen kraftvollen Körperbau, neigt jedoch zur Fettleibigkeit.

 

Jeder Mensch trägt diese Charakteristika in sich. Meist ist jedoch ein Dosha besonders hervorstechend. Gewinnt ein Dosha zu sehr die Überhand entsteht Krankheit und der Mensch beginnt sich zunehmend unwohl zu fühlen. Somit besteht die große Herausvorderung in der ayurvedischen Medizin für den Arzt darin, dieses hervordrängende Dosha zu erkennen, und dem Menschen Möglichkeiten und Therapien anzubieten welche ihm den Weg zum Ausgleich der Doshas wieder ermöglichen.

Auch ein Lauftraining kann schnell zur Überlastung, Monotonie und zur Überhandnahme eines Doshas führen, und das im Körperlichen sowie im geistigen Sinne. Daher bieten wir in unseren Seminaren auch eine Konstituionstyp-Analyse an, und auf Wunsch kann ein Athlet auch nach den ayurvedischen Vorgaben bei seinem Training ganzheitlich begleitet werden.

Den Ansatz des Ayurveda bieten wir übrigens auf Wunsch auch in unserem Online Training an.

Nur ganzheitlich können wir unseren Körper und Geist im Training so wie in der Medizin vor Krankheit bewahren.

 

                                                                                                                                        Marius Förster (Arzt, Gründer MarsEndurance)

weitere Artikel nicht verpassen ? - folge uns auf Facebook

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unterstützt bei läuferischen Aktivitäten u.a. von diesen starken Partnern:

Finde uns auch bei Facebook und Instagram und iTunes