· 

Salming Run Thermal Jacket

Das schwedische Sportlabel Salming, welches auch im Handballbereich und Floorball vertreten ist, besticht im Running Bereich durch direkte Laufschuhe im Bereich Straße und Trail. Auch die Auswahl  an Funktionskleidung im Laufbereich ist mittlerweile recht anschaulich.

Wir haben das Run Thermal Jacket unter die Lupe genommen und bewerten es als Top Laufjacke für die kühlere Jahreszeit mit starkem Preis-Leistungsverhältnis.

Übersicht:

1. Material und Ausstattung:

 

Die leichte Jacke besteht aus 88% Polyester und 12% Elastan und ist bei uns als Top Layer getestet worden.

Sie besitzt seitlich eine RV-Tasche in der sich gut Schlüssel oder kleinere Details verstauen lassen.

Im Brustbereich befindet sich 1 geräumige Außentasche für das Smartphone oder ähnliches.

Auffällig sind in der blauen Version die gelben Saumränder entlang der Reißverschluss und am Bund. Somit ist die Jacke hervorragend für die dunkle Jahreszeit. Rückseitig verlaufen zudem 3 schmale Reflektorbänder, welche jedoch nicht gedrungen oder hervorstechend wirken.

2. Eigenschaften beim Straßenlauf und Trailrunning:

Für Straßenläufer ist die Jacke gut geeignet. Sie liegt nah am Körper an, und bietet als 3.Lage (Toplayer) bei Temperaturen von 0 bis 5 Grad (Temperaturen bei uns im Test)genug Isolierung beim Laufen. Dank des flauschigen Microfleece Innenfells, gibt die Jacke zudem ein wärmendes Gefühl. Daher ist sie für die Vorbereitung auf einen Herbstlauf oder einen Frühjahrsmarathon ein guter Begleiter.

 

Beim Trailrunning bewerten wir sie als gute Jacke auf kurzen bis mittel-langen Läufen. Dabei hat das Jacket ein geringes Packmaß und kann auch noch gut im Laufrucksack verstaut werden. Die Jacke hält Feuchtigkeit ab, ist aber für starke Witterung im Gebirge nicht geeignet, da sie keine Wettermembran besitzt. Daher empfehlen wir sie im Trailrunning-Bereich eher als Mid-Layer, unter Zunahme einer Regenjacke.

3. Fazit

Die Jacke besticht durch das schlichte Design, was wir als sehr positiv empfinden. Nichts wirkt gedrungen und übermäßig aufgetragen. Salming fährt im Bereich der Funktionskleidung eine klare und schlichte Linie. Die Jacke wirkt höchst sportiv, klassisch und funktionell. Für Straßenläufer als Top-Layer bietet sie einen guten Wärmeschutz für Trainingsläufe in der kühlen Jahreszeit. Für Trailrunner passt sie als Midlayer gut in jeden Laufrucksack, und das bei geringem Gewicht. Diese funktionelle Laufjacke von Salming ist in der Tat "no nonsense"

mehr von Salming:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unterstützt bei läuferischen Aktivitäten u.a. von diesen starken Partnern:

Finde uns auch bei Facebook und Instagram und iTunes