Transvulcania-Training, Woche 4

Wow, so langsam läuft's! Schon wieder eine Trainingswoche um, und nun schon seit einem Monat an der Vorbereitung für meinen Ultra auf der "Isla Bonita".

Insgesamt ist das Feeling echt gut, und mit jedem längeren Longrun wächst meine Zuversicht für den 09.Mai.

 

Hier eine kurze Übersicht der Trainingswoche:

Montag:     Intervall Pyramide 3000m 4000m 3000m (Pace im Intervall: 3:33/km - TP -1km)


Dienstag:  30 km Rennrad (Ga1,Schnitt 28,5 km/h)Technik-Tag mit Koordinationstraining, Lauf ABC 


Mittwoch:  Morgens Nüchternlauf in Ga1 (4:30/km) - Abends Fahrtspiel (4:05/km)


Donnerstag: RUHETAG


Freitag: 2x Ga1  (Morgens 4:25/km, Abends 4:15/km) 


Samstag: Longrun über 50 Km und 800 Hm in Ga1 (Pace 5:28/Km)


Sonntag: Regenerationslauf über 16 km (Pace 5:12/Km)


Gesamt : Laufen: 147 Km Anstieg: 1300m , Rad: 30 Km

 

Ich war sehr froh, dass ich den Langen Lauf am Samstag gut überstanden hab. Die Beine haben sich erst auf den letzten Kilometern bemerkbar gemacht, und es waren noch genug Reserven da. Hut ab an dieser Stelle vor meinem Begleiter Martin Neumann, der am Vormittag vor unserem Longrun noch beim Turmlauf auf den Olympiaturm erfolgreich dabei war. Ein wirklich starker unermüdlicher Ultraläufer.

Nächstes Wochenende steht dann statt Langem Lauf ein Wettkampf auf dem Programm. Der Plan heißt - neue PB im Halbmarathon. Die Wochen drauf wird es dann am Wochenende in die Berge gehen.... 


Euch einen schönen Sonntag noch, und einen guten Start in die neue Trainingswoche :-) 

 

Keep On Running

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unterstützt bei läuferischen Aktivitäten u.a. von diesen starken Partnern:

Finde uns auch bei Facebook und Instagram und iTunes